Willkommen zurück auf ‚Frau Birnbaum und der Tellerrand‘

Ihr lieben treuen und neuen Leser*Innen, 

Danke dass ihr euch von meinen Gedanken inspirieren lasst. Danke, dass wir einen Teil unseres Weges gemeinsam gehen.

Kleine Veränderungen stehen bevor

Oder doch große…? Das Wochenbett, der Zauber des Anfangs, die Kraft die in mir ruht bringen neue Ideen und Visionen mit sich und erinnern mich an das, was ich doch noch vor hatte!

Zunächst verändert sich hierdurch aber nur die Domain bzw. Webseiten Adresse. “Fraubirnbaum.com” läuft in kurzer Zeit ab und ich habe mich entschlossen, sie nicht zu verlängern. Ihr findet mich ab sofort wieder unter fraubirnbaum.wordpress.com ♡

Die neue alte Webseite ist schon fast wieder so aufgebaut, wie ihr sie kennt. Gebt mir noch etwas Zeit ♡

Sobald mein neues Projekt Formen annimmt, lasse ich euch Teil haben. Ich freue mich schon so drauf!

Bis dahin, passt auf euch auf. Seid euch selbst wichtig ♡

Alles Liebe, Jana*

Advertisements

Was, wenn ich keine Hebamme finde?! – Über Existenzen und Frauenrechte 

 

 

(Triggerwarnung: traumatische Geburt/Gewalt unter der Geburt. Bitte schütze dich und ließ nicht weiter, sollte dieses Thema dich zu sehr belasten).

„Wir feierten jede Wehe!“ sagt meine Mutter über meine Geburt. Ich wurde Zuhause geboren, meine Mutter war begleitet durch meinen Vater und ihre Hebamme, die sie schon in der Schwangerschaft betreute. Den Erzählungen nach, muss es eine natürliche und friedliche Geburt gewesen sein. „Wir hatten einfach Zeit“, sagt meine Mutter noch.

Weiterlesen